Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

 

Wer am Seelsorge- und Beratungstelefon bei der Ökumenischen TelefonSeelsorge Main-Kinzig anruft, wird von einer/einem der derzeit 80 ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen begrüßt, die den Dienst rund um die Uhr leisten.

Diese MitarbeiterInnen wurden dafür ca. 1 Jahr lang durch Fachkräfte gründlich ausgebildet und sorgfältig vorbereitet.

Folgende Fähigkeiten zeichnen unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus:

  • Sie sind mindestens 25 Jahre alt
  • und haben gelernt zuzuhören
  • sie haben Gesprächsführung gelernt und ihre Kommunikationsfähigkeit in einer Gruppe trainiert
  • sich verpflichtet, anonym zu bleiben
  • sie halten die Schweigepflicht ein,
  • bilden sich ständig weiter
  • und reflektieren ihe Arbeit regelmäßig in einer Supervisionsgruppe
  • sie haben selbst Krisen in in ihrem Leben durchgestanden und kennen ihre wunden Punkte
  • kennen also Leid und Schmerzen
  • und haben eine große Wertschätzung für die Menschen, die bei Telefonseelsorge anrufen
  • und sie sind davon überzeugt, dass jeder Mensch Stärken hat und weiß, was für ihn gut ist.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind freundlich zugewandte und kompetente Menschen, die tief schürfende Gespräche ebenso schätzen, wie das gemeinsame Lachen und die Lust am Leben. Sie können mitdenken und mitfühlen und sind bestrebt, die anrufenden Frauen, Männer und Kinder gut zu begleiten.